Allgemeine Information und technische Angaben zum Eukalyptus Nitens.

Eukalyptus Nitens

Taxonomische Klassifizierung

Wissenschaftlicher Name:
Eucalyptus Nitens

Familie:
Myrtaceae (Myrtengewächse)

Ordnung:
Myrtales (Myrtenartige)

Chilenischer Name:
Eucalipto Nitens

Holzprodukten

Entdecken Sie unseren Vielfalt an Holzprodukten

Eukalyptus Nitens Beschreibung

Diese Spezies hat in Chile große Bedeutung wegen ihres hervorragenden Wachstums. Zudem ist sie die am schnellsten wachsende und frostbeständige Art, die im Land gepflanzt wurde. Obwohl sie erst vor relativ kurzer Zeit eingeführt wurde (1967), rangiert sie heute nach dem Eukalyptus globulus auf Platz 2 der wichtigsten Holzarten.

Unter natürlichen Bedingungen ist sie in recht verstreut zu finden, weshalb sie eine große genetische Vielfalt zeigt.

Vorkommen des Eukalyptus Nitens

Von Natur aus wächst sie in einem gemäßigten Klima in Höhenlagen in den Bundesstaaten Victoria und New South Wales in Australien, bei nicht sehr hohen Temperaturen im Sommer und kalten Wintern, mit reichlich Frost und Schnee.

In Chile wird sie in dem Zentraltal und dem Vorgebirge der Anden angepflanzt – in Gebieten mit einer Niederschlagsmenge von über 800 mm.

Eigenschaften des Nitens Eukalyptusholzes

Eigenschaft Beschreibung
Farbe Kaffeebraun bis fahlgelb
Wachstumsringe Erkennbar
Gewebe Offen mit verschlungener Maserung
Nenndichte 440 kg/cbm
Schwindung Vom Frischeinschlag bis zu 0 % Feuchtigkeitsgehalt
Permeabilität Einfach zu bearbeiten
Natürliche Haltbarkeit Kategorie 4, nicht sehr haltbar; ein Holz, dessen natürliche Lebensdauer zwischen 5 und 10 Jahren liegt.

Anwendungs- und Nutzungsmöglichkeiten von Eukalyptus Nitens

Nutzungsmöglichkeiten von Eukalyptus NitensEukalyptus Nitens wird verwendet für:

  • Hauptsächlich Faserholz für Zellstoff